Architektur

Architektur bedeutet für mich, Räume zu schaffen, die zu den Bewohnern und dem Ort passen. Wichtig ist mir, Ihre Bedürfnisse mit Ihnen zusammen zu erarbeiten und daraus individuelle Lösungen zu entwickeln. Einfach ein Haus, dass passt.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Zeit und Geld, damit der finanzielle Rahmen nicht überschritten wird, ist dabei selbstverständlich. Die Verantwortung für Ihre Gesundheit und für unsere Umwelt führt zu einer ressourcenschonenden und gesunden Planung und Umsetzung.

Neubau

Ein Neubau ist immer mit vielen Emotionen verbunden. Es soll etwas Neues entstehen und viele Jahre Bestand haben. Häufig wird nur einmal im Leben gebaut und das mit hohen finanziellen Investitionen.
Als erfahrener Architekt und Sachverständiger begleite ich Sie durch alle Phasen des Bauens und sorge dafür, dass Ihr Neubau im geplanten Zeit- und Kostenrahmen Ihren individuellen Wünschen entspricht. Energieeffizient und Wohngesund. Die Leitlinien des Instituts für Baubiologie+Nachhaltigkeit werden nach Möglichkeit umgesetzt. 

Neubau Projekte

Neubau KFW-Effizienzhaus in Eutin

Neubau eines KFW-Effizienzhauses in Eutin in Holzrahmenbauweise. Den Bauherren war wichtig, ein energieeffizientes und wohngesundes Haus zu bekommen. So wurden überwiegend baubiologisch unbedenkliche und ökologische Materialien verwendet. Das Haus beherbergt auch die Werkstatt und Atelierräume der Bauherrin. Erd- und Obergeschoss können zu einem späteren Zeitpunkt jeweils als eigenständige Wohnungen genutzt werden. Das Erdgeschoss ist barrierefrei ausgebildet. Weitere Bilder zu diesem Projekt

Neubau barrierefreies Einfamilienhaus in Eutin

Die Bauherren, ein Ehepaar, wünschten, die in Ihrem Reihenmittelhaus auf 4 Etagen verteilten Räume auf einer Etage unterzubringen. Gebaut wurde ein winkelförmiger Bungalow in Holzrahmenbauweise mit zum Innenhof abfallenden Pultdach. Zu diesem Innenhof, mit Garten und Teichanlage, öffnet sich das Gebäude, während die Straßenansicht keine direkten Einblicke erlaubt. Das gesamte Gebäude ist barrierefrei.

Neubau KFW-Effizienzhaus mit 2 Wohneinheiten in Scharbeutz

Ziel des Bauherren war es, seinen freundschaftlich verbundenen Mietern, deren Familie über die Jahre gewachsen war, auf dem eigenen Grundstück ein neues Zuhause zu bieten. Gleichzeitig sollte eine kleine zusätzliche Wohneinheit entstehen. Damit der Blick des Bauherren in den Wennseewald nicht verbaut wurde, entstand eine große Dachterrasse. Das Gebäude entstand in Holzrahmenbauweise und ist hochgedämmt. Der KFW-Effizienzhausstandard wird erfüllt. Auch dieses Gebäude ist weitestgehend aus baubiologisch unbedenklichen und ökologischen Materialien erstellt.

Neubau Einfamilienhaus in Hamburg - Langenhorn

Großes Haus für 2 Personen. Wichtig waren die offenen Raumbezüge und die Bezüge zwischen innen und außen. Das Spiel mit Licht und Schatten wird bis in das kleinste Detail fortgeführt. Weitere Bilder zu diesem Projekt

Neubau Ganztagschulbereich und Turnhalle in Eutin

Die Albert-Mahlstedt -Schule in Eutin benötigte Räume für die Ganztagsbetreuung sowie eine neue Turnhalle und Sanitärräume. Hierfür wurde die bestehende Turnhalle abgerissen und an gleicher Stelle der neue Ganztagesbereich mit Küche und Mensa gebaut.Die neue Turnhalle und Sanitärräume wurden auf einem dazugekauften Nachbargrundstück erstellt. Die einzelnen Gebäudeteile wurden durch einen transparenten Gang miteinander verbunden. Eine Herausforderung bestand darin, das der Bau bei laufendem Betrieb durchgeführt wurde. So mussten die Schüler/innen zu jeder Pause über die Baustelle auf den Schulhof gelangen. Für die Bauzeit wurden provisorische Sanitäranlagen betrieben. Der Schulhof wurde in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten ebenfalls neu gestaltet. Weitere Bilder zu diesem Projekt

Neubau Haus in Ostholstein

Neubau eines Hauses in Ostholstein in Holzbauweise als Effizienzhaus. Solarthermische Anlage mit wasserführendem Ofen kombiniert.

An- und Umbaumaßnahmen

An- und Umbauten werden meist durch Änderungen der Lebensumstände bedingt. Kinder kommen und man braucht mehr Platz, später wird weniger Raum benötigt und Häuser sollen wieder getrennt werden.
Manchmal ist auch eine barrierefreie Angleichung der Räume notwendig, um eine möglichst lange Zeit selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben zu können.  Hier gilt es, das Bestehende zu bewahren und gleichzeitig das Neue einzufügen. Dieses würde ich gerne für Sie tun.

An- und Umbaumaßnahmen Projekte

Anbau an die Grundschule in Scharbeutz

Gewünscht war ein Anbau für den Ganztagsschulbereich mit Garderoben und Besprechungszimmer. Dieser sollte ebenerdig angebunden werden, aber auch eine Verbindung zu dem tiefer gelegenen Schulhof haben. Dieses wurde durch eine zweiseitig umlaufende Treppenanlage erreicht, die gleichzeitig zum Verweilen einlädt. Der kleine Baukörper behauptet sich selbstbewusst neben dem größeren, massiven Ziegelbau.

Umbau 70er Jahre Haus in Hamburg Langenhorn

Der Bauherr wünschte, die Enge und Dunkelheit des 70er Jahre Hauses aufzubrechen und moderne, offene und helle Außen- und Innenräume gestaltet zu haben. Hierfür wurde die Südfassade des Gebäudes komplett entfernt und nach den Wünschen des Bauherren neu gestaltet. Als Fassadenmaterial wurde Kupfer als Kontrast zu der vorhanden Ziegelfassade verwendet. Die Innenräume wurden ebenfalls im SInn der oben genannten Gedanken angepasst

Anbau an ein 50er Jahre Haus in Eutin

Die Bauherren wünschte eine Erweiterung der dem Baujahr entsprechenden sehr kleinen Räume des Hauses aus den 50er Jahren. Geplant wurde ein Anbau, der dem Haus seinen Charme lässt und sich gleichzeitig als modern und selbstbewusst zeigt.

Errichtung eines Teehauses mit Werkstatt in Berkenthin

Der Bauherr wünschte auf dem sehr großzügigen Gelände als Erweiterung einer reetdachgedeckten Fischerkate ein modernes, aber sich auch zurücknehmendes Gebäude. Die Nutzung dieses Gebäudes sollte einerseits für eine Werkstatt sein, und anderseits, in Anlehnung an die japanischen Teehäuser, ein Rückzugsraum zum Teetrinken und genießen der grandiosen Natur.

Anbau an ein Fertighaus aus den 70er Jahren

Das Fertighaus liegt am großen Eutiner See mit einem phantastischen Blick über diesen. Die Bauherrin wünschte eine Erweiterung der Wohnfläche sowie eine Terrasse. Da das Baufeld sehr begrenzt war, wurde die Terrasse als Dachterrasse geplant.

Sanierung

Jedes Gebäude kommt einmal in die Jahre, in denen es notwendig wird, es zu sanieren. Ich unterstütze Sie hier sowohl bei einzelnen Maßnahmen als auch bei der Komplettsanierung Ihres Gebäudes. Eine besondere Stellung nimmt hierbei die energetische Sanierung von Gebäuden ein.
Sie schützt die Umwelt und spart Geld. Als zertifizierter Energieberater bin ich in alle Beraterlisten eingetragen und berate Sie gerne. Alle Fördermittel des Bundes und des Landes kann ich für Sie beantragen. Weitere Informationen finden SIe unter der Rubrik Energieberatung.

Sanierung Projekte

Fassadensanierung mehrer Gebäude Rettberg Kaserne Eutin

Für den Auftraggeber, die Bundesrepublik Deutschland, wurden mehrere Gebäude in der Rettbergkaserne Eutin saniert. Die Herausforderung war hier, abdichtende Altanstriche so zu entfernen, dass der sehr sandhaltige Putz in der klassizistischen Fassade nicht zerstört wurde. Gleichzeitig wurden sämtliche Fenster überholt.

Sanierung mehrer Gebäude Schill Kaserne Lütjenburg

In der Schill-Kaserne Lütjenburg mussten mehrere Unterkunftsgebäude im Innenbereich generalüberholt werden. So wurden  sämtliche Sanitärräume und Duschen sowie die Schlafräume komplett neu hergerichtet. Im gesamten Innenbereich wurden die Fußbodenbeläge erneuert. Zur Verbesserung der energetischen Bilanz und zur Schaffung eines behaglicheren Raumklimas wurden teilweise die obersten Geschossdecken gedämmt. Bei den Gebäuden drei und vier wurden die Dächer neu gedeckt. Fenster und Eingangselemente wurden gegen neue Elemente getauscht. Der enge und interdisziplinäre Austausch mit der Haustechnik war selbstverständlich. Auftraggeber war die Bundesrepublik Deutschland.

Sanierung Bootslagerhalle und Schießsimulator MUS Plön

Die Bootslagerhalle der Marineunteroffizierschule in Plön sollte im Innenbereich komplett generalüberholt werden. So wurden die Sanitär-und Unterkunftsbereiche teilweise neu geschnitten und nach heutigen Standard hergerichtet. Eine hohe Herausforderung bei diesem Gebäude war, dass hier auch die Schießsimulatoren für den gesamten norddeutschen Bereich für Polizei und Bundeswehr untergebracht waren. Da die Ausbildung nur für einen sehr begrenzten Zeitraum unterbrochen werden konnte, war eine exakte Einhaltung des straffen Zeitplanes unabdingbar. Für die restlichen Bereiche fanden die Arbeiten bei laufendem Betrieb statt.

Wirtschaftlichkeitssstudie für Sanierung von Gebäuden Marinekaserne Neustadt

Für die Frage der Wirtschaftlichkeit einer Sanierung gegenüber einem Neubau wurde unser Büro mit der Erstellung einer Wirtschaftlichkeitsstudie beauftragt. Auftraggeber war hier die GMSH für die Bundesrepublik Deutschland.

Denkmalpflege

Denkmalpflegerisch zu arbeiten, bedeutet die Geschichte eines Bauwerkes herauszuarbeiten und wieder erlebbar zu machen. Altes wird wieder sichtbar gemacht und Neues behutsam hinzugefügt.
Dabei darf das Neue durchaus als solches gezeigt werden, es nimmt sich aber gegenüber dem Bestand zurück.

Denkmalpflege Projekte

Torhäuser historischer Bauhof Eutin

Ziel des Projekts war die Sanierung der verfallenen Torhäuser des historischen Bauhofes der Stadt Eutin. Planung und Umsetzung von Veranstaltungsräumen im Torhaus Ost mit Neuerrichtung von Sanitärräumen. Einbau von Beleuchtung und Flächenheizungen in Torhaus Ost. Sanierung der Fassaden, Dächer, Gauben und Gründungen. Einbau neuer historischer Fenster und Türelemente. Alle Arbeiten geschahen in enger Abstimmung mit der unteren und oberen Denkmalbehörde. Ein sehr ambitionierter Zeitplan mit Fertigstellung der Torhäuser pünktlich zur Landesgartenschau 2016 konnte durch nahezu tägliche Baustellenpräsenz realisiert werden. Weitere Bilder zu diesem Projekt

Wiederherstellung Gärtnerhaus im Küchengarten Schloss Eutin

Sanierung des Gärtnerhauses im historischen Küchengarten des Schloss Eutin. Planung und Umsetzung von Sanitär- und Umkleideräumen. Einbau von Beleuchtung und Heizungen. Rückbau des Gebäudes bis auf die Grundmauern und WIederherstellung der ursprünglichen historischen Form. Einbau neuer Fenster und Türelemente nach historischem Vorbild. Alle Arbeiten geschahen in enger Abstimmung mit der unteren und oberen Denkmalbehörde. Ein sehr ambitionierter Zeitplan mit Fertigstellung des Gärtnerhauses pünktlich zur Landesgartenschau 2016 konnte realisiert werden. Auftraggeber war die Stiftung Schloss Eutin. Wettbewerbsentwurf Büro Dressler aus Halle-Saale.

Wiederherstellung historische Klimamauer im Küchengarten Schloss Eutin

Wiederherstellung der historischen Klimamauer im historischen Küchengarten des Schloss Eutin nach historischem Vorbild.  Diese war im Laufe der Jahrzehnte bis auf ein Teilstück von wenigen Metern komplett abgetragen. Das Material war nicht mehr auffindbar. Die handgestrichenen Ziegel  wurden nach historischem Vorbild eigens für dieses Objekt in einer kleinen Ziegelei in Niedersachsen hergestellt. Alle Arbeiten geschahen in enger Abstimmung mit der unteren und oberen Denkmalbehörde. Ein sehr ambitionierter Zeitplan mit Fertigstellung des Gärtnerhauses pünktlich zur Landesgartenschau 2016 konnte realisiert werden. Auftraggeber war die Stiftung Schloss Eutin. Wettbewerbsentwurf Büro Dressler aus Halle-Saale.

Sanierung historisches Holzhaus im Küchengarten Schloss Eutin.

Sanierung des historischen Holzhauses im Küchengarten Schloss Eutin. Auftraggeber war die Stiftung Schloss Eutin.

Energieberater

Bereits vor über 10 Jahren habe ich angefangen, einen Schwerpunkt meiner Arbeit in der Vermeidung von Energieverlusten zu sehen. Seither finden Sie mich auf auf den Beraterlisten des Bundes und der Deutschen Energie Agentur. Als gelisteter Energieeffizienz-Experte und Effizienzhaus-Experte berate ich Sie gerne und nehme die notwendigen Anträge, z.B. für Ihren KFW-Kredit, für Sie vor. Eine detaillierte Auflistung der Leistungen entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Auflistung.

.

Energieberatung und Vor-Ort Beratung

Energiekosten sparen – Wohnkomfort verbessern – Immobilienwert steigern

Die Energieberatung ist Grundstein und Entscheidungshilfe für Haus- und Wohnungseigentümer, die eine energetische Gebäudesanierung planen. Wer wissen will, wo Einsparpotenziale stecken, muss sich zunächst ein detailliertes Bild vom aktuellen Gebäudezustand verschaffen. Daher steht die sorgfältige Bestandsaufnahme am Anfang jeder unabhängigen Energieberatung. Auf dieser Datengrundlage erarbeitet der Energieexperte dann Verbesserungsvorschläge. Dazu zählen Sofortmaßnahmen, die mit geringem Aufwand erste Einsparerfolge liefern.
Aber auch zeit- und kostenintensivere Maßnahmen mit nachhaltigem energetischen Effekt gehören ins Vorschlagspaket. Anschließend stimmen Energieberater und Auftraggeber die möglichen Sanierungsziele gemeinsam ab. Eine nachvollziehbare Kosten-Nutzen-Analyse und vollständige Dokumentation sowie verständliche Erklärungen zu den Folgen der Verbesserungsvorschläge für die Wohnqualität vermitteln dem Kunden eine solide Vorstellung des Erreichbaren.
Die Vor-Ort Beratung wird durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Bafa, mit 60% gefördert.

Fördermittelberatung

Der Neubau von Wohn- oder Nichtwohngebäuden, die Planung von Einzelmaßnahmen zur energetischen Verbesserung im Gebäudebestand wie auch die umfassende energetische Sanierung von Altbauten oder denkmalgeschützten Gebäuden erfordern heutzutage ein umfassendes Fachwissen und werden durch vielfältige Förderprogramme z.B. der KfW durch zinsgünstige Darlehen und Tilgungszuschüsse gefördert.

Ich unterstütze Sie bei der Auswahl der für Sie in Frage kommenden Bundes- und / oder Landeszuschüsse der entsprechenden Förderprogramme.

Bei einigen Förderprogrammen (insbesondere bei der Verwendung von KfW-Mitteln) ist es darüber hinaus notwendig, dass die Planungen, Berechnungen, Bestätigungen und ggf. notwendige Baubegleitungen der Baumaßnahmen durch einen zugelassenen Energieberater erfolgen.

Durch meine Eintragung in die Energie-Effizienz-Experten-Liste www.energie-effizienz-experten.de erfülle ich alle notwendigen Voraussetzungen für die Begleitung von Sanierungsmaßnahmen mit öffentlichen Fördermitteln.

Eine kleine Übersicht über Förderprogramme finden Sie unter:

Baubegleitung

Im Bereich der Energieberatung wird die professionelle und fachgerechte Baubegleitung immer wichtiger. Diese wird von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) empfohlen, besonders bei Sanierungen, um mögliche Bauschäden vorbeugen zu können. Ich kann Sie baubegleitend beim Bau Ihres neuen Hauses oder bei der Sanierung Ihres Gebäudes unterstützen.
Die KfW fördert diese Baubegleitung bis 50% mit einem Gesamtbetrag von maximal 4000,00 Euro. Diese Förderung erhalten Sie nach Beendigung Ihres Bauvorhabens oder Sanierung von der KfW zurück. Der Erhalt von Fördermitteln nach den KfW-Programmen 151, 152, 153 und 430 kann auch von der Baubegleitung abhängig sein.
Für einen Neubau oder einer Sanierung zu Effizienzhaus 55, 40 oder Passivhaus ist eine qualifizierte und zertifizierte Baubegleitung Pflicht.

Energieausweis

Der Energieausweis besteht aus einem Dokument mit mehreren Seiten. Auf Seite 2 sind bedarfsorientierte Angaben, Seite 3 ist ausgefüllt, wenn die Werte auf verbrauchsorientierten Daten basieren. Dargestellt werden die Ergebnisse in Form einer Farbskala zwischen grün und rot.

Zusätzlich werden sie einer von neun Effizienzklassen zugeordnet. Ähnlich wie bei der Kennzeichnung von Elektro- und Haushaltsgeräten reicht die Skala hier von A+ (niedriger Energiebedarf) bis H (hoher Energiebedarf). Der Energieausweis ist gesetzlich verpflichtend und muss potentiellen Käufern oder Mietern bereits bei der Besichtigung vorgelegt werden können.

Wer ein Haus oder eine Wohnung verkaufen oder vermieten will, braucht einen Energieausweis.

Sachverständiger

Niemand ist fehlerfrei und manche Fehler führen zu Schäden. Die Ursachen dieser Schäden für Sie zu ermitteln und Wege zur Schadensbeseitigung aufzuzeigen ist meine Aufgabe für Sie.

ö.b.u.v. Sachverständiger

Dipl.-Ing. Arne Roth ist von der Architektenkammer Schleswig-Holstein öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger auf dem Gebiet des Hochbaus für die Sachgebiete „Planung von Hochbauten“ und „Bauüberwachung“.

In diesem Rahmen erstelle ich Gerichtsgutachten für Amts-, Land- und Oberlandesgerichte. Neutralität und Unabhängigkeit ist dabei ein Selbstverständnis.

Privatgutachten

Für Ihre privaten Bauvorhaben erstelle ich Gutachten zu baulichen Ausführungen, Bauschäden und Baumängeln. Diese Tätigkeit umfasst:

  • die Schadensaufnahme,
  • Schadensfeststellung und Beurteilung;
  • Beweissicherungen vor und während der Bauphase (z.B. auch an Nachbargebäuden);
  • Schiedsgutachten zur Vermeidung teurer Rechtsstreitigkeiten;
  • sowie Baubegleitungen und Bauabnahmen

Kontakt

Rufen Sie mich gerne an!

Arne Roth
Architekt - Energieberater - Sachverständiger

Riemannstrasse 13
23701 Eutin

tel: 04521 79 58 500
fax: 04521 79 58 503
mob: 0151 59449054
e-mail: roth@arne-roth.de

Arne Roth
Architekt - Energieberater - Sachverständiger
Riemannstrasse 13
23701 Eutin